Lasst uns jetzt ZUSAMMEN (auf)HALTEN

Uns erreichen gerade sehr viele Nachrichten mit den unterschiedlichsten individuellen Anfragen. Hier haben wir eine Zusammenfassung der wichtigsten  Informationen zusammengestellt. Du solltest Antwort auf deine Fragen finden.

Uns wird die Corona-Krise wie ganz viele sehr stark belasten, dennoch sind wir fest entschlossen zu kämpfen und alles zu geben, um - das geht nur mit eurer Hilfe - unsere BEWEGUNGSFREIHEIT über diese historische Krise zu retten.

 

Wie verhält es sich nun mit den zu zahlenden Mitgliedsbeiträgen für dich:

 

Bei einer Vertragsart, bei der der Mitgliedsbeitrag monatlich gezahlt wird, wird der Beitrag weiter eingezogen und je nach Länge der Schließung als Zeitgutschrift kostenfrei an dein theoretisches Vertragsende angehängt. 

Bei einer geleisteten Vorauszahlung wird der Vertrag um die entsprechende Zeit verlängert.

Präventionskurse werden um die ausgefallene Zeit verlängert.

Die Gültigkeit der 50er Punktekarten wird entsprechend verlängert.

 

Wir hoffen sehr, eine faire Lösung für uns alle gefunden zu haben.

Grundsätzlich berechtigt die behördlich angeordnete Schließung unseres Betriebs nicht zur fristlosen Kündigung deiner Trainingsvereinbarung, da wir als Unternehmen diese Schließung nicht zu verantworten haben. 

Gemeinsam mit Abstand

Um die Wartezeit zu verkürzen, bitten wir alle darum, sich an die momentanen Empfehlungen zu halten. Nur gemeinsam können wir das schaffen. 

Bleibt FIT zu Hause

Wir versorgen euch zu Hause mit Trainingsplänen. Unterstützt uns mit Ideen und Tipps.

Wie geht es weiter?

Selbstverständlich hoffen wir so bald wie möglich wieder mit vollem Engagement für euch da zu sein. Allerdings ist es aktuell noch zu früh um ein genaues Datum zu nennen. Wir werden euch informieren, sobald wir genaueres erfahren.